A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Tomaschek

Biographien, Rudolf, österreichischer Physiker, *23.12.1895 Budweis, †8.2.1966 Breitenbrunn/Chiemsee, Studium der Physik an der Deutschen Universität Prag, dort 1918 Promotion bei E. Lampa; 1919-1927 Assistent von P. Lenard in Heidelberg, dort 1925 Habilitation; 1927 ausserordentlicher Professor Marburg; 1934 ordentlicher Professor TH Dresden, 1939/45 TH München, ab 1950 Professor in Kirklington Hall/Newark in England.

Wichtige Arbeiten zur Festkörperphysik, insbesondere zu Phosphoreszenzeigenschaften verschiedener Stoffe; daneben Arbeiten zur experimentellen Prüfung der Relativitätstheorie, mit der er sich in verschiedenen Schriften kritisch auseinandersetzte; Tomaschek zählte zu den Anhängern der sog. »Deutschen Physik«.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Tolman-Oppenheimer-Volkoff-Gleichung
Tombaugh

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Biomasse | Bewegungsamplitude | Richtkoppler

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen