A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Tracer-Ozeanographie

Umwelt- und Geophysik, Messung der Konzentrationsverteilungen verschiedener Spurenstoffe (Tracer) im Meerwasser zur Identifikation von verschiedenen Wassermassen und zur Untersuchung von Stoffkreisläufen im Ozean. Gemessen werden z.B. der Sauerstoffgehalt und Nährstoffe wie Silikat und Phosphat, deren Auswertung jedoch durch biologische Umsetzungen erschwert ist. Das Alter der Wassermassen, d.h. der Zeitraum, seit dem das Wasser zum letzten Mal im Kontakt mit der Atmosphäre stand, kann z.B. über das Konzentrationsverhältnis bestimmter FCKWs bestimmt werden, die sehr leicht im Meerwasser zu messen sind. Direkte Altersangaben erhält man aus dem Zerfall von 14C, das in der Atmospäre bei Kernumwandlungen durch kosmische Strahlung erzeugt wird. Es hat eine Halbwertszeit von 5 700 Jahren und ist der wichtigste Tracer für die Berechnung von Alter und Mischungszeiten ozeanischer Wassermassen (Radiokarbonmethode).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Tracer
Tracht

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Kontaktspannung | Uranus | Allen

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen