A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Umgebungstemperatur

Temperaturangabe für das Umfeld von Geräten und Materialien. Für elektrische Geräte und deren Einsatz ist die U. auf 25 °C festgelegt. Alle Geräte und Leuchten, welche für höhere Umgebungstemperaturen hergestellt werden, sind gesondert zu kennzeichnen. Erhöhte U. sind bei der Auswahl von Leitungen und Geräten zu berücksichtigen. Bei Leitungen, die durch Leuchten verlegt werden, gilt die in der Leuchte herrschende Temperatur (Innentemperatur) als U. Beim Einsatz von Leuchtstofflampen ist der Lichtstrom von der U. abhängig. Durch die Temperatur wird der Gasdruck in der Lampe beeinträchtigt, und der Lichtstrom geht zurück. Bei Temperaturen unter 10 °C kann es zusätzlich zu Funktionsstörungen bei Glimmzündern kommen, da die Erwärmung durch die Glimmentladung für den Bimetallstreifen unzureichend wird.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Umformung
Umkehreinwand

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Hoffmannscher Stoss | euklidische Green-Funktionen | Clausiusscher Wärmesummensatz

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen