A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Ummagnetisierung

Elektrodynamik und Elektrotechnik, Magnetisierungsumkehr, die Änderung der Magnetisierungsrichtung einer Probe. Diese kann sowohl natürlich als auch im Labor erzwungen geschehen. Bei magnetisch weichen Stoffen erfolgt die Ummagnetisierung überwiegend durch Wandverschiebungen, bei magnetische harten Stoffen durch Drehprozesse. Die Ummagnetisierung von Gesteinen durch Polaritätswechsel des Erdmagnetlfeldes liefert wichtige Aufschlüsse über die geologische Vergangenheit (Geomagnetismus). (Magnetisierung)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Umluftheizung
Umpolen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Horizont | Landau-Eichung | Dispersionsrelation für Phononen

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen