A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Untergitter

Festkörperphysik, Bezeichnung für alle gleichwertigen Plätze des Gitters in einem Festkörper, so dass das gesamte Gitter aus ineinandergestellten Untergittern zusammengesetzt ist, die jeweils für sich ebenfalls eine Translationssymmetrie aufweisen. Untergitter werden in der Festkörperphysik häufig betrachtet, wenn die Plätze des Untergitters z.B. mit der gleichen Atomsorte besetzt sind und auf diese Weise eine chemische Ordnung besteht. Die magnetischen Eigenschaften von Antiferromagnetika oder Ferrimagnetika rühren von entgegengesetzt magnetisierten Untergittern her, auf denen die magnetischen Momente der Atome jeweils gleichgerichtet sind.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Untergang
Untergrund

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : CAD | Bremse | narrow-width-Approximation

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen