A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Vergaservereisung

Hervorgerufen durch Verdampfung des Kraftstoffs, die der Umgebung Wärme entzieht. An der Eisbildung ist hauptsächlich das in der Ansaugluft befindliche Wasser beteiligt, das sich an den unterkühlten Wandungen des Vergasers als Eis niederschlägt und den Durchlaß der für die Verbrennung erforderlichen Luftmenge behindert oder ausschließt. V. kann bei Ansauglufttemperaturen zwischen + 15°C und -15°C bei relativen Luftfeuchten zwischen 60 und 100% auftreten.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Vergasermotor
Vergasung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Gadolinium | Thetafunktion | Stirnrad

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen