A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Verlustwinkel

Elektrodynamik und Elektrotechnik, Winkel, der die Phasenverschiebung zwischen zwei Vektorgrössen, von denen die eine unbeeinflusst ist und die andere durch ein Medium, Feld oder Gerät beeinflusst wird, angibt. Bei der dielektrischen Relaxation beschreibt der Verlustwinkel d die Phasenverschiebung zwischen dielektrischer Verschiebung D und elektrischem Feld E, es gilt tan d = Im e*(w) / Re e*(w) (e*(w): komplexe Dielektrizitätskonstante, w: Frequenz). Auch für magnetische oder andere in der Hochfrequenztechnik auftretende Verluste kann ein Verlustwinkel definiert werden. Der Verlustwinkel wird dort oft auch als Quotient von Wirkleistung und Scheinleistung definiert.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Verlustleistungs- Verzögerungszeit-Produkt
Vermehrungsfaktor

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Lateralstruktur | Albedo | Startmasse

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen