A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Relaxation

Allg. das verzögerte Einstellen eines neuen Gleichgewichtszustandes nach Einwirkung oder Aufhebung einer Kraft von außen, einer elektrischen oder magnetischen Spannung (Magnetismus, Spannung) oder chemischer Einflüsse. Bis der neue Zustand erreicht ist, vergeht eine »Relaxationszeit« (Abklingzeit) (Abklingen). Festkörperphysik Relaxationsprozesse.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Relativmessung
Relaxationsdispersion

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Winsch | Lehrer-Schüler-Betrieb | Submillimeterwellen

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen