A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Phasenverschiebung

Schwingungen und Wellen, Phasendifferenz, bei zwei gleichfrequenten Schwingungen Phasenverschiebung und Phasenverschiebung bzw. bei zwei harmonischen Wellen Phasenverschiebung und Phasenverschiebung die Differenz der Phasenkonstanten Phasenverschiebung. Ist Phasenverschiebung, so heissen die Schwingungen gleichphasig, bei Phasenverschiebung gegenphasig.

Bei Wellen wird die Phasenverschiebung jedoch meist in Form eines Gangunterschiedes angegeben, da sie für gewöhnlich durch eine Wegstreckendifferenz zweier Wellenzüge zustande kommt. Einer Phasenverschiebung von Phasenverschiebung entspricht dabei gerade ein Gangunterschied von Phasenverschiebung.

Phasenverschiebung

Phasenverschiebung: Phasenverschiebung a) am Beispiel des induktiven Kreises: Die Spannung U eilt dem Strom I um den Phasenwinkel Phasenverschiebung voraus (L: Induktivität, R: ohmscher Widerstand), b) am Beispiel des kapazitiven Kreises: Der Strom I eilt der Spannung U um den Phasenwinkel Phasenverschiebung voraus (C: Kapazität).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Phasenunterkühlung
Phasenverzerrungen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Koppelverhältnis | Kaliumdideuteriumphosphat | H-Theorem

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen