A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Vertikalbeleuchtungsstärke

Beleuchtungsstärke in einer vertikalen Ebene. Zur Kennzeichnung der V. muß der Winkel angegeben werden, den die Spur der Vertikalebene in der Horizontalebene mit einer Bezugsrichtung (z. B. der Beobachtungsrichtung) bildet. Die V. wird als Größe zur Kennzeichnung der Raumhelligkeit und der Körperwiedergabe einer Beleuchtungsanlage verwendet. Die mittlere V. in einem Punkt erhält man, wenn man die V. aus allen Richtungen mittelt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Vertikalachsenkonverter
Vertikalintegration

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : PilotSchalter | Fluidik | Panzerringventil

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen