A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

W-Boson

Teilchenphysik, in zwei Ladungszuständen W-Boson existierendes Elementarteilchen, das zusammen mit dem neutralen Z-Boson die elektroschwache Wechselwirkung überträgt (Eichbosonen). Seine Masse beträgt MW = 80,41(10) GeV / c2; es wurde 1983 am CERN in dem vom Glashow-Weinberg-Salam-Modell vorhergesagten Massebereich entdeckt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
W-Band
Waage

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Isostere | Satellitenaltimetrie | Atomgitter

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen