A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Z-Boson

Kernphysik, Z0, schweres, elektrisch neutrales Vektorboson, das in Analogie zum virtuellen Photon der elektromagnetischen Wechselwirkung eines der drei Austauschteilchen der schwachen Wechselwirkung darstellt. Es wurde erstmals 1983 am CERN durch die Zerfälle Z0 ® e+ + e- bzw. Z0 ® m+ + m- nachgewiesen. Die Erzeugung von reellen Z-Bosonen in grosser Zahl erfolgt durch Elektron-Positron-Kollisionen, also e+ + e- ® Z0, oder Proton-Antiproton-Kollisionen mit genügend hoher Schwerpunktsenergie. Das Z0 hat den Spin 1 und eine Masse von 91,187(7) GeV / c². Die beiden anderen schweren Austauschteilchen sind die W-Bosonen W+ und W-.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
z
Z-Diode

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Arbeitsebene | Nacktchip | Strahlungssensoren

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen