A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Wigners Freund

Quantenmechanik, Gegenstand eines Gedankenexperimentes, das analog zu Schrödingers Katze das Messproblem der Quantentheorie auf die Spitze treibt (Messprozesse in der Quantenmechanik). Zwischen das zu messende Quantensystem Wigners Freund und den üblichen Beobachter Wigners Freund ist ein weiterer Beobachter Wigners Freund Wigners Freund«) eingeschaltet, der die Rolle von Schrödingers Katze übernimmt.

Es sei angenommen, dass sich für einen Zustand Wigners Freund von Wigners Freund der Beobachter Wigners Freund in dem dazu korrelierten Zustand Wigners Freund befinde. Befindet sich Wigners Freund in einer Superposition Wigners Freund, so sind vom Standpunkt des äusseren Beobachters Wigners Freund System Wigners Freund und Beobachter Wigners Freund wegen der Linearität der Quantentheorie in der Superposition Wigners Freund. Befragt Wigners Freund jedoch Wigners Freund über dessen Beobachtung, so wird ihm dieser versichern, dass er ein definitives Messresultat gefunden habe, entsprechend einem definitiven Zustand Wigners Freund und somit in Widerspruch zur von Wigners Freund angenommenen Superposition (dies entspricht dem Zustand der Katze nach dem Öffnen des Kastens). Wigner folgerte aus diesem Gedankenexperiment, dass das Bewusstsein eines Beobachters eine Zustandsreduktion bewirken müsse, solange man nicht den Ausweg in der extremen Position eines Solipsismus (in dem nur Wigners Freund real ist) suchen wolle. Heute weiss man, dass die Wechselwirkung mit der Umgebung automatisch eine scheinbare Zustandsreduktion für makroskopische Systeme wie Wigners Freund oder Schrödingers Katze vortäuscht (Dekohärenz). Deshalb hat Wigner seinen Vorschlag, dass das Bewusstsein zur Zustandsreduktion führe, später wieder verworfen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Wigner-Verteilung
Wikingerschiff Wikingerboot

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Abendrot | Ausgasen | periodische Blattverstellung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen