A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Wu

Biographien, Chien-Shiung, chinesisch-amerikanische Physikerin, *29.5.1912 Schanghai, †Februar 1997 New York; seit 1936 in den USA, 1957-81 Professorin in New York; wies 1957 mit dem berühmt gewordenen Wu-Experiment (Parität) die Paritätsverletzung bei der schwachen Wechselwirkung (Yang) und die Korrelation des Spins und der Impulsrichtung eines Elementarteilchens über die Helizität nach; bestätigte 1964 experimentell die von R.P. Feynman und M. Gell-Mann 1958 aufgestellte Theorie des Betazerfalls.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Wright
Wu-Experiment

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Wartung | Tiefenwirkung | Lotabweichung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen