A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

XANES

Festkörperphysik, Röntgenabsorptionskanten-Phänomen, tritt ca. 10-40 eV oberhalb der Absorptionskante auf. Mit seiner Hilfe gewinnt man Informationen über vakante Orbitale, die elektronische Konfiguration und die Platzsymmetrie des absorbierenden Atoms. Die absolute Position der Kante gibt Aufschluss über den Oxidierungszustand des Atoms. Die Methode arbeitet komplementär zur Röntgenabsorptions-Feinstrukturanalyse. (Röntgenabsorption)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
XAMES
XBO-Lampe

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Titan | Gallium-Arsenid-Technik | kanonische Transformation

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen