A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Absorptionskante

Frequenz eines sprunghaften Anstieg im Absorptionsspektrum eines Elements oder einer Verbindung, der eintritt, wenn die eingestrahlte Energie genau der zur Anregung oder Ionisierung benötigten Energie DE entspricht: h n ³ DE. Bei Halbleitern genügt bereits Strahlung im optischen Bereich, um Elektronen aus dem Valenzband in das Leitungsband zu heben, wodurch die Energielücken der Halbleiter vermessen werden können. Benutzt man Röntgenstrahlung, so werden Elektronen aus den inneren Schalen der Elemente entfernt, wodurch die Niveaus der K-, L-Schalen etc. bestimmt werden können.

Absorptionskante

Absorptionskante: Durch die sprunghafte Änderung des Absorptionsquerschnitts bei bestimmten Energien lassen sich die Schalen der Elemente bestimmen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Absorptionsgrad, spektraler
Absorptionskältemaschine

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Flüssigkeitsmanometer | Fehlordnungsenergie | lückenlose Supraleitung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen