A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Zeuner

Biographien, Gustav Anton, deutscher Mechaniker, *30.11.1828 Chemnitz, †17.10.1907 Dresden; nach einer Tischlerlehre, dem Studium des Berg- und Hüttenwesens an der Bergakademie Freiberg und einem Studienaufenthalt in Paris promovierte Zeuner über das Foucaultsche Pendel 1853 an der Universität Leipzig; 1855 Professor für angewandte Mathematik der ETH Zürich, 1865 deren Direktor; 1871 Berufung zum Direktor der Bergakademie Freiberg, 1873-1897 Professor der Mechanik und Maschinenlehre des Polytechnikums Dresden und von 1873-1890 ständiger Direktor, 1897 Emeritierung.

Zeuners Forschungen zur mechanischen Wärmetheorie ebneten dem theoretischen Verständnis und der immer besseren Beherrschung der thermischen Vorgänge in Wärmemaschinen den Weg. Sie begründeten die technische Thermodynamik und machten ihn zum Haupt einer wissenschaftlichen Schule auf diesem Gebiet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Zetta
ZEUS

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Mikrokausalität | Radventilationsverlust | Runge-Lenz-Vektor

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen