A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Zylinderwellen

Schwingungen und Wellen, Wellen, die von einer Geraden in einem homogenen und isotropen Medien ausgehen. Die Wellenfront entspricht der Mantelfläche eines Zylinders. Die vom Erregungszentrum ausgehende Leistung verteilt sich über die Zylindermantelflächen, deren Fläche proportional mit dem Abstand Zylinderwellen von der Geraden zunimmt. Deshalb fällt die Intensität der Welle mit dem Abstand wie Zylinderwellen ab bzw. die Amplitude Zylinderwellen wie Zylinderwellen.

Analytisch lässt sich eine auslaufende harmonische Zylinderwelle der Frequenz Zylinderwellen und der Wellenzahl Zylinderwellen darstellen als

Zylinderwellen

Dabei ist Zylinderwellen die zweite Hankel-Funktion zum Index 0. Für eine einlaufende Welle ersetzt man Zylinderwellen durch die erste Hankel-Funktion Zylinderwellen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Zylinderspule
Zylinderwelt

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Philosophie der Physik | Zykluszeit | Glazebrook Medal and Prize

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen