A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Aerodynamik

Lehre von den strömenden Gasen, insbesondere der Luft, und den dabei an den umströmten Körpern auftretenden Kräften. Die Ae. ist eine Grundlagenwissenschaft für den Luftfahrzeugbau. Ein Teilgebiet der Ae. ist die Gasdynamik, die auch die Kompressibiütät der Gase berücksichtigt, die z. B. beim Überschallflug (Mach) beachtet werden muß. Teilgebiet der Strömungsmechanik, das sich mit der Bewegung von Luft, im weiteren Sinne auch von Gasen und Flüssigkeiten befasst, wobei nur hinreichend langsame Strömungsgeschwindigkeiten betrachtet werden, bei denen die Gesetze und Methoden der Hydrodynamik anwendbar sind. Unter Berücksichtigung der Zustandsgrössen des strömenden Gases wird insbesondere die Umströmung von Körpern in Abhängigkeit von deren Grösse, Form und Oberflächenbeschaffenheit untersucht, wobei in erster Näherung Reibung und Zähigkeit der Gase vernachlässigt werden können.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Aerobraking
aerodynamischer Widerstand

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Heterostrukturen | sb | Nielsen-Identitäten

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen