A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Aerostatik

Mechanik die Lehre vom Gleichgewicht schwerer Gase und Flüssigkeiten. Bei kleinen geodätischen Höhenunterschieden sind die Schwankungen der Gasdichte so gering, dass die Gleichungen der Hydrostatik anwendbar sind; dies trifft beispielsweise beim Ausströmen von Gasen aus Behältern zu. Bei grossen Höhenausdehnungen hingegen - in der Atmosphäre ab einigen hundert Metern - sind die Dichteänderungen so wesentlich, dass sie mit zu berücksichtigen sind.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Aerostable
AES

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Gasgemisch | Kompositmaterialien | Normalformen

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen