A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Alphateilchenheizung

Fusionsheizung, Aufheizung eines Fusionsplasmas durch die bei der Kernfusion freigesetzte Energie. Bei der Fusionsreaktion von Deuterium mit Tritium entstehen a-Teilchen bei einer mittleren Energie von zunächst 3,5 MeV. Diese werden vom Magnetfeld im Plasma festgehalten und geben ihre Energie durch Stösse ans Plasma ab, das infolgedessen aufgeheizt wird. Die Alphateilchenheizung ist für zukünftige Fusionskraftwerke von grosser Bedeutung: Man strebt an, dass andere Methoden der Plasmaheizung nur noch für die Zündung des Fusionsfeuers benötigt werden und dass für den stationären Betrieb die Alphateilchenheizung ausreicht.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Alphateilchen-Therapie
Alphazerfall

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : emittergekoppelte Transistorlogik | Inflation | De-Broglie-Welle

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen