A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Zündung

Bei Ottomotoren Batterieoder Magnetzündung zur Entflammung des Kraftstoff-Luft-Gemisches,. Dieselmotoren verdichten so hoch, daß der eingespritzte Kraftstoff zur Selbstentzündung kommt. Glühkopfmotoren haben eine Glühschale. Voraussetzung der Zündung ist eine äußere Wärmezufuhr. Zündung beim Ottomotor ist abhängig von der Energie des Zündfunkens und von der Zündfähigkeit des Gemisches. Beim Dieselmotor abhängig von der Zündfähigkeit des Kraftstoffs, seiner Strahlauflösung und ’ Tropfengröße. ~> Zündungsarten, Zündfolge.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Zündtotpunkt
Zündungsarten

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Auffüllzeit | Röntgenspektrometer | Anlagekosten

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen