A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Alterungsdauer von Lampen

Zeit, die notwendig ist, bis sich lichttechnische Werte, z. B. Lichtstärke und Lichtstrom, nicht mehr merklich verändern. Alterung ist eine allmähliche Änderung physikalischer und chemischer Strukturen und Parameter einer Betrachtungseinheit; sie ist von den Betriebsbedingungen unabhängig und nicht rückgängig zu machen. Wichtig ist die Alterung hauptsächlich für Meßzwecke oder zur Vermeidung von Frühausfallen. Für Meßzwecke sollten Glühlampen 1 h bis 5 % der Nennlebensdauer und Entladungslampen 100 h bei Nennbetrieb gealtert werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Alterung
Altimeter

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : rem (rm) | Grashof-Zahl | Alkalimetrie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen