A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Anlaßumschalter

Bei Kraftwagen mit 12-Völt-Anlagen und 24-Volt-Anlassern müssen die beiden Batterien, die während des normalen Betriebs parallelgeschaltet sind, für den Anlaßvorgang vorübergehend hintereinandergeschaltet werden. Hierzu dient ein elektromagnetischer A., der mit einem Anlaßdruckknopf oder einem doppel-poligen Glühanlaßschalter betätigt wird.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Anlaßsperre
Anlaßventil

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Scheinsymmetrie | Quanteninterferenz | doppelt magische Kerne

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen