A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Atmosphärenreibung

atmosphärischer Widerstand, Reibung, die entsteht, wenn ein Raumflugkörper auf einer Abstiegsbahn in die immer dichter werdende Atmosphäre eines Planeten eintaucht. Die Luftsäule vor dem Eintrittskörper wird dabei sehr stark komprimiert (Staueffekt). Die aus der Reibung an den immer zahlreicher vorkommenden Luftmolekülen resultierende aerodynamische Heizung und damit verbundene thermische Belastung (Wiedereintrittswärme) eines Raumfahrzeugs kann dabei bis zu 10000K betragen. Beim Wiedereintritt von Raumflugkörpern kommt es daher regelmässig zu intensiven Leuchterscheinungen in dieser stark aufgeheizten Schicht. Bei Nichteinhaltung des genau festgelegten Eintauchwinkels in die Atmosphäre besteht ausserdem die Gefahr, dass die Raumfahrzeuge verglühen. Der Einsatz von Hitzeschilden sowie die Ablationskühlung sollen das verhindern helfen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Atmosphärendruck
atmosphärische Aerosole

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Himmelslichtdiagramm | Pulsation | Winsch

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen