A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Aufdampfen

(von Metallen). Verfahren zur Veredlung von Oberflächen. Das Metall wird verdampft und schlägt sich in einer Vakuumkammer auf dem kalten Werkstück nieder, wo es fest haftet. Spiegelflächen z. B. werden auf diese Weise hergestellt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Aufblähinstabilität
Aufdampftechnik

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Hilfskraftbremsanlage | Frobenius | Fotosequenz

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen