A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Autoprotolyse

Säure-Base-Disproportionierung, elektrolytische Dissoziation innerhalb eines Reinstoffes, bei der diese Substanz gleichzeitig als Säure und als Base fungiert (Ampholyt). Wasser z.B. ist als schwacher amphoterer Elektrolyt in geringem Masse dissoziiert: H2O Autoprotolyse H +  + OH-, was richtiger als Autoprotolysegleichgewicht zu formulieren ist:

H2O + H2O Autoprotolyse H3O +  + OH-.

Diese Reaktionsgleichung spielt bei der Definition des Ionenprodukts des Wassers und des pH-Werts eine fundamentale Rolle.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Autopilot
Autoradiographie

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Talbotsches Gesetz | kalte Neutronen | Bildschärfe

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen