A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Bauernfeind

Carl Maximilian von, deutscher Geodät, *28.11.1818 Arzberg, †3.8.1894 Feldafing; ab 1868 Rektor an der von ihm mitbegründeten Technischen Hochschule und Professor an der Ingenieurschule in München; verdient um die Etablierung der Geodäsie als wissenschaftliche Disziplin an der Hochschule; neben Arbeiten zum Eisenbahn- und Brückenbau Forschungen zur Atmosphäre (insbesondere Strahlenbrechung); mitbeteiligt an der europäischen Gradmessung; entwickelte verschiedene geodätische Messinstrumente auf Prismenbasis; nach ihm benannt ist das Bauernfeind-Prisma, ein in der Geodäsie eingesetztes Winkelprisma (Umlenkprisma), dessen Ablenkwinkel von der Prismendrehung unabhängig ist.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Bauer
Bauernfeind-Prisma

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : CAMAC-Befehlswort | Neptunmonde | Ableitungsspektroskopie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen