A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Belastbarkeit

allgemeine Bezeichnung für die Begrenzung der Energieumwandlung in einem Bauelement oder Gerät. Man unter scheidet a) die mechanische B. in Form der Stoß, Schock- oder Schwingungsbela stung, b) die thermische B., bedingt durch Eigen- oder Fremderwärmung und c) die elektrische B. als Grenze für das Gleich gewicht von Erwärmung infolge der Ver luste und der Kühlung. Die elektrische B. ist z. B. bei Elektromotoren mit kleiner Lei stung und galvanischen Zellen mit kleiner Kapazität größer, da dann die kühlende Oberfläche im Verhältnis zum Volumen und den Verlusten größer ist als bei großen Motoren und Zellen, deren B. geringer ist. Die elektrische B. eines Elektromotors oder Ele ments kann durch intensive Kühlung erhöht werden. Bei der B. muß man zwischen Kurz zeit- und Dauerbelastung unterscheiden (Betriebsart).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Bel
Belastung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : ruhende Calcium-Linien | Polschuh | Urspannung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen