A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Binanten-Elektrometer

ein Nadel-Elektrometer (Elektrometer), bei dem sich die kreisförmige, aus zwei voneinander isolierten Hälften bestehende Nadel in einem in zwei Segmente (Binanten) geteilten Behälter bewegt. Nadel und Binanten bilden Teile von Kugelschalen, deren Mittelpunkt mit dem Aufhängepunkt der Nadel zusammenfällt. Dadurch bleibt der Abstand zwischen Nadel und Binantenfläche auch bei gelegentlichem Pendeln der Nadel gleich. An die beiden Hälften der Nadel werden entgegesetzt gleiche Potentiale angelegt. Die Messspannung liegt an den Binanten an. Der Drehwinkel der Nadel kann mit einem am Aufhängefaden befestigten Spiegel, einer Skala und einem Fernrohr abgelesen werden. Die Spannungsempfindlichkeit beträgt bei 1,5kV Nadelspannung etwa 10m/V, die Ladungsempfindlichkeit etwa 10mm/10 - 12C.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
BIMOS-Technik
binaurale Schwebung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Elementbenennung | Reversibilitätsgrad | Sedimentieren

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen