A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Bindigkeit

Bindungswertigkeit, Zahl der Elektronenpaarbindungen, die ein Atom in einem bestimmten Molekül mit seinen Nachbarn eingeht. In der symbolischen Darstellung von Molekülen durch Valenzstrichformeln ist die Bindigkeit eines Atoms A gleich der Anzahl der Valenzstriche, die von A ausgehen. Der so definierte Begriff ist damit im wesentlichen auf Moleküle beschränkt, deren elektronische Struktur in guter Näherung als kovalente Bindung (chemische Bindung) durch lokalisierte Elektronenpaare beschrieben werden kann. Eine theoretische Präzisierung, die auch auf Systeme anwendbar ist, die diese Bedingung nicht erfüllen, ist im Rahmen der Molekülorbitaltheorie möglich (Bindungsindex).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Binder
Bindung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Umklappprozesse | Bodenluft | i-Halbleiter

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen