A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Brandung

das Überstürzen der Meereswellen, wenn sie auf Untiefen mit einer Wassertiefe auflaufen, die kleiner als die Höhe der Wasserwelle ist. Für Schwerewellen in Brandung. Der Wellenberg pflanzt sich also schneller fort als das Wellental, so dass die Wellen sich überstürzen. Da in die obige Gleichung mehrere unrealistische Näherungen wie etwa gleichmässige Wassertiefe im ruhenden Wasser und sehr kleine Wellenamplituden eingehen, kann man aber hier eigentlich nur von einem Plausibilitätsargument sprechen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Brandt Bill
Brans

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Dirac | Ulbrichtsche Kugel | Leitkiel

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen