A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Bremskraftverstärker

Einrichtungen, welche die Fußkraft des Fahrers zusätzlich verstärken. Anwendung bei hydraulischen Bremsen. Bremskraftverstärkung kann sowohl durch Saugkraft als auch" durch Druckluft erzielt werden. Bei der saugluft-unterstützten Bremse wird durch die Differenz des Drucks im Ansaugrohr des Motors und des Atmosphärendrucks mittels einer Membran eine Hilfskraft erzeugt, die sich mit der Fußkraft zusammen als Kolbenkraft des Öldruckhauptzylinders auswirkt (z.B. Polski Fiat 129P). Bei der druckluftunterstützten Bremse betätigt der Fahrer über ein hydropneumatisches Bremskraftverstärkerventil die Bremse. Im Bremskraftverstärkerventil wird durch Druckluft eine Hilfskraft erzeugt, die sich ebenfalls als Kolbenkraft des Öldruckhauptzylinders auswirkt (z.B. Gkw W 50).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Bremskraftregler
Bremskraftverteilung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : APW-Methode | geozentrisches System | Öltröpfchenversuch

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen