A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Cetanzahl

(Zetanzahl). Maßzahl der Zündwilligkeit von Dieselkraftstoff. Je größer die C, desto zündwilliger ist der Kraftstoff. Der Cetanzahlbedarf eines Dieselmotors ist abhängig von seiner Bauart und den Betriebsbedingungen. Die C. eines Kraftstoffs ist gleich der C. desjenigen Cetan-Methylnaphthalin-Ge-misches, das in einem Prüfmotor gleiches Zündverhalten zeigt. Dem sehr zündfreudigen Cetan schreibt man die C. 100, dem zündträgen a-Methyl-naphthalin die C. 0 zu. Der Cetan-Raum-anteil in Prozent gibt unmittelbar die C. an. Ermittlung der C.: a) motorische Prüfverfahren, b) Zündwertprüfer.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
CESR
CETI

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Ventilsitzringe | konfluente hypergeometrische Funktionen | hydrodynamisches Paradoxon

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen