A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

CIDNP

Chemically Induced Dynamic Nuclear Polarization, durch Polarisationstransfer vom Elektronensystem bei spinselektiven chemischen Reaktionen (CIDEP) aufgebaute Polarisation der Kernspins, deren Wert weit über dem bei thermischem Gleichgewichts liegt. Die für den CIDNP-Prozess verantwortlichen Reaktionen können dabei deutlich schneller ablaufen als andere Vorgänge in NMR-Experimenten (typische Zeitskala 10 - 3s). (kernmagnetische Resonanz)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
CIDEP
CIE

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Lichtmikroskopie | Zustandsreduktion | Horrebow

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen