A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Claude-Verfahren

nach G. Claude benanntes Kühlverfahren, bei dem eine Kombination von Expansionsmaschine und Joule-Thomson-Entspannung (Joule-Thomson-Effekt) z.B. zur Luftverflüssigung eingesetzt wird. Ein von einem Kompressor zugeführter Hochdruckmassestrom Claude-Verfahren wird dabei hinter dem Wärmetauscher WTI geteilt (Abb.). Während der Anteil Claude-Verfahren die folgenden Wärmetauscher und Entspannungsventile durchläuft, wird der Anteil Claude-Verfahren in der Expansionsmaschine entspannt und dabei abgekühlt. Das abgekühlte Niederdruckgas wird im Gegenstrom durch WTI und WTII geleitet und kühlt dabei das eintretende Hochdruckgas.

Claude-Verfahren

Claude-Verfahren: Kühlmaschine im Claude-Verfahren.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Claude
Claus-Verfahren

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : spezifische Wärme | Ausgleichsperre | Skalengesetze, biologische

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen