A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Cornu-Prisma

Dispersionsprisma für den sichtbaren und den ultravioletten Spektralbereich. Bei einem Prisma aus kristallinem Quarz macht sich die zirkulare Doppelbrechung dieses Materiales in Richtung seiner optischen Achse bemerkbar, d.h. das Licht wird in zwei entgegengesetzt polarisierte Teilstrahlen aufgespalten. Nach A. Cornu kann diese zirkulare Doppelbrechung des Quarzes unterdrückt werden, indem man das Prisma aus spiegelbildlich symmetrischem rechts- und linksdrehendem Quarz zusammensetzt. Benutzt man das Cornu-Prisma im Minimum der Ablenkung, so wird durch das Hintereinanderschalten der gleich langen optischen Wege die Doppelbrechung des Quarzes vollständig kompensiert.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Cornu
Coronaentladung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : dreidimensionaler Oszillator | F1H | Getriebewiderstand

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen