A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Coronaentladung

spezielle Form der Gasentladung, die bei hohem Druck bis hin zu Atmosphärendruck in der Nähe sehr hoher elektrischer Feldstärken auftritt. Sie zeigt sich z.B. an Hochspannungskabeln oberhalb etwa 100 kV, was durch Knistern und Leuchterscheinungen erkennbar ist. An scharfen Spitzen kommt es schon bei sehr viel kleineren Spannungen zur Coronaentladung. Auch Phänomene des täglichen Lebens wie z.B. Lichtblitze, die entstehen, wenn man einen Pullover aus gewissen Kunstfasern über den Kopf zieht, gehören zu den Coronaentladungen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Cornu-Prisma
Coronium

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Interrupt | Gegentaktschaltung | Austauschkorrelationsloch

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen