A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Cranz

Carl Julius, deutscher Physiker und Mathematiker, *2.1.1858 Hohebach, †11.12.1945 Esslingen am Neckar; 1904 Professor an der militärtechnischen Akademie in Berlin-Charlottenburg und Leiter des von ihm begründeten Laboratoriums für Ballistik; 1920-35 Professor für technische Physik an der TH Charlottenburg; anknüpfend an die Arbeiten Machs, entwickelte er neue Verfahren zur Berechnung ballistischer Flugbahnen; gilt als Mitbegründer der modernen Ballistik; entwickelte spezielle Verfahren der Kurzzeitphotographie (Cranz-Schardin-Funkenzeitlupe) zur photographischen Aufnahme fliegender Geschosse.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Cramersche Regel
Crate

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : parametrischer Oszillator | Trägheitsfusion | rationale Thermodynamik

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen