A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Delaunay

Charles Eugène, französischer Mathematiker und Astronom, *9.4.1814 Lusigny-sur-Barse, †5.8.1872 Cherbourg; 1850 Professor an der École Polytechnique und an der École des Mines in Paris; 1855 Mitglied der Académie des Sciences; 1869 Direktor des Pariser Observatoriums; neben Beiträgen zur Differentialgeometrie bedeutende Arbeiten zur Himmelsmechanik, insbesondere zur Theorie der Mondbewegung, Gezeitentheorie und zur astronomischen Störungstheorie; äusserte 1866 erstmals die Vermutung, dass die Rotationsgeschwindigkeit der Erde aufgrund von Gezeitenreibung abnimmt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Delamotte Philip Henry
Delayed-Choice-Experiment

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Dissipation | VEXSY | Insel der Stabilität

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen