A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Dichteparameter

das Verhältnis W der im Universum vorhandenen mittleren Materiedichte r zur kritischen Dichte rc: W = r/rc. Der Wert dieses dimensionslosen Dichteparameters ist im Standardmodell der Kosmologie entscheidend für die globale Struktur des Universums: im Fall W = 1 ist das Universum euklidisch (Einstein-de-Sitter-Kosmos); gilt jedoch W < 1 (bzw. W > 1), so leben wir in einem offenen (bzw. geschlossenen Universum) Universum. Aus dynamischen Messungen kann W > 0,1 abgeschätzt werden, allerdings trägt die Dichte der leuchtende Materie rlum (Sterne, Galaxien usw.) mit weniger als 1 % bei, d.h. Wlum < 0,01. Entscheidend ist daher die im Universum vorhandene dunkle Materie, deren Dichte rdm jedoch nur bis auf einen Faktor zehn bekannt ist (0,1 < Wdm < 2).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Dichteoperator-Formalismus
Dichteprofil

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Halbleiter | Flüssigargon-Ionisationskammer | Szintigraphie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen