A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Domänengrenzen

Domänenwände, Grenzflächen zwischen den Weiss'schen Bezirken innerhalb von Domänenstrukturen. Da die Domänengrenzen Bezirke mit unterschiedlichen Magnetisierungsrichtungen trennen, erfolgt in der Grenzregion eine Verkippung benachbarter Spins. Dadurch erfordert der Aufbau von Domänengrenzen die Überwindung der Austauschenergie, die bei Parallelstellung der Spins minimal ist (Austausch). Beim Durchgang durch die Domänengrenze erfolgt das Umklappen der Magnetisierung stetig über eine sog. Bloch-Wand. Domänengrenzen können mit dem Bitterschen Verfahren sichtbar gemacht werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Domäne
Domänenspeicher

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : BCS-Theorie | Funktionsprüfung | CEPT

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen