A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Dünnschichttechnik

(Dünnfilmtechnik). Herstellungsverf. für miniaturisierte elektronische (Elektronik) Schaltungen, nach dem Leiterbahnen und passive Bauelemente, wie Widerstände und Kondensatoren als dünne Schichten auf die Leiterplatte aufgedampft oder galvanisch (Galvanik) abgeschieden werden. Aktive Bauelemente, wie Dioden, werden separat eingesetzt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Dünnschichtsolarzelle
Dünnschichtzeilen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Feldliniendichte | Napier-Formeln | Anziehungskraft

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen