A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Duplexbremse

Hat zwei Spannelemente,die je auf eine Bremsbacke wirken. Die Spannelemente (Radbremszylinder) sind so angeordnet, daß bei Vorwärtsfahrt beide Backen als Auf lauf backen arbeiten. Bei Rückwärtsfahrt wirken sie als Ablaufbacken. Bei der Duo-Duplexbremse wirken beide Backen unabhängig von der Drehrichtung als Auflaufbacken. Die D. hat bei gleicher Betätigungskraft höhere Bremswirkung als die Simplexbremse.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Duplex-Scanner
Duplexdruck

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Universalmotor | Zündwicklung | topologische Defekte

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen