A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Dutton

Clarence Edward, amerikanischer Geologe, *15.5.1841 Wallingford, †4.1.1912 Englewood; erforschte die Plateaulandschaften im Westen der USA und die Geologie Hawaiis; entwickelte Methoden zur Lokalisierung der Entstehungsorte von Erdbeben und zur Messung der Geschwindigkeit seismischer Wellen; neben G.B. Airy 1892 Mitbegründer der Lehre von der "Isostasie" (Lehre vom hydrostatischen Gleichgewicht der Erde); vermutete 1906 als erster einen Zusammenhang zwischen der Wärmeproduktion radioaktiver Elemente im Erdinnern und geologischen Erscheinungen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Dutoscheibe
DV-Regelung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Bremskraftprüfstand | Rudergestänge | hypergeometrische Verteilung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen