A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

effektive Zustandsdichte

Festkörperphysik, diejenige Zustandsdichte (Zahl der Zustände pro Volumen), die von Elektronen im Leitungsband bzw. Löchern im Valenzband besetzt werden können, und bei der statt der Masse des Elektrons die effektive Masse m * für das jeweilige Band eingesetzt werden muss. Im Leitungsband ist die effektive Zustandsdichte:

effektive Zustandsdichte

wobei MC die Zahl der Energieminima in dem Band ist.

Die effektive Zustandsdichte wird benötigt, um die Zahl der Ladungsträger im Leitungsband zu berechnen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
effektive Wellenlänge
effektiver Ladungszustand

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : enzymatische Katalyse | Inertgasschweißen | Elektronen-Energieanalysatoren

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen