A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Effelsberg-Radioteleskop

das mit einem Durchmesser von 100m grösste frei schwenkbare Radioteleskop der Erde bei Effelsberg in der Eifel (Abb.). Es wird vom Max-Planck-Institut für Radioastronomie in Bonn betrieben. Bei einer Wellenlänge von 2cm besitzt das Teleskop eine Winkelauflösung von einer Bogenminute. Die hohe Genauigkeit der Reflektoroberfläche erlaubt Beobachtungen bis herunter zu einer Wellenlänge von 0,5mm. Zu den Forschungsaktivitäten zählen insbesondere Radiokartierungen des Himmels, die Untersuchung von Sternentstehungsgebieten und Radiogalaxien, die Bestimmung von Isotopenhäufigkeiten und die Beobachtung interstellarer Magnetfelder. Darüber hinaus ist das Effelsberger Radioteleskop in verschiedene Netze der sog. Very Long Baseline Interferometry eingebunden.

Effelsberg-Radioteleskop

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Effektnegativ
Effusiometer

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Ringstreifenkolben | Rotoren | Fadenkorrektur

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen