A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Eigenfrequenzen

von rücktreibenden Kräften, der Dämpfung und den Trägheitseigenschaften abhängige Frequenzen, mit welchen ein schwingungsfähiges System ohne Einfluss äusserer Kräfte schwingen kann (Eigenschwingungen). Sie lassen sich durch Integration der Schwingungsgleichung ermitteln (Schwingung). Die allgemeine Schwingungsform des Systems ohne äussere Kräfte lässt sich als Linearkombination dieser Eigenschwingungen beschreiben. Bei erzwungenen Schwingungen fallen die Resonanzfrequenzen (Resonanz) mit den Eigenfrequenzen des Systems zusammen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Eigenfluoreszenz
Eigenfunktion

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Nachschaltplanetengetriebe | CGS-System | Infrarot-Übertragungssystem

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen