A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Einschlussmodus

Betriebszustand eines Tokamaks, der sich durch ein spezifisches Verhalten der Energieeinschlusszeit auszeichnet. Bei rein ohmscher Heizung und niedrigen Dichten steigt die Energieeinschlusszeit mit der Temperatur an (LOC-Modus), während bei höheren Dichten Sättigung eintritt (SOC-Modus). Bei Zusatzheizung beobachtet man Leistungsdegradation, d.h. die Energieeinschlusszeit nimmt mit der Heizleistung ab. Hier unterscheidet man die L-Mode, bei der die Leistungsdegradation voll zum Tragen kommt, und die H-Mode, bei der sie weniger stark ausgeprägt ist.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Einschlussmittel
EinschlussOptik

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Ultra Large Scale Integration | Seifenhautanalogie | Umweltgeophysik

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen