A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Einstein-Stark-Gesetz

Stark-Einstein-Gesetz, Einsteinsches Gesetz, Gesetz, demzufolge der Primärschritt bei einem photochemischen Prozess in der Absorption eines Photons durch das Molekül besteht. Die von einem reagierenden Molekül absorbierte Energie beträgt E = hn. Das Einstein-Stark-Gesetz sagt nichts darüber aus, wie viele der absorbierten Photonen auch wirklich zu einer Reaktion führen. Bei Verwendung sehr starker Lichtquellen kann das Einstein-Stark-Gesetz seine Gültigkeit verlieren. In diesem Fall kann ein Molekül auch mehrere Photonen absorbieren. (Ein-Photonen-Ionisation, Ein-Photonen-Spektroskopie, Einstufen-Anregung)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Einstein-Rosen-Brücke
Einstein-Temperatur

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Friedmann-Kosmos | Eingezogener Brennraum | Feuerung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen